Wednesday, March 12, 2014


Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe wurde am 28. August 1749 in Frankfurt geboren. Sein Vater hieß Johann Caspar Goethe und seine Mutter hieß Catharina Elisabeth Textor. Johann Caspar und Catharina Elisabeth hatten sechs mehr Kinder, aber nur eins hat das Erwachsenenalter überlebt. Seine Familie war reich. Johann Wolfgang von Goethe begann seine Jura- Studien, aber er wurde Schriftsteller. 1789 hatte Goethe einen Sohn mit seiner Besitzerin namens Christiane Vulpius. Sein Sohn hieß August. Goethe heiratete Christiane 1806 während der Kämpfe von Jena. Er liebte viele Frauen in seinem Leben, aber er war nie ausgeliefert. Goethe starb 1832 an einem Herzanfall. Er schrieb viele Geschichten und Tragödien in seinem Leben, wie Götz von Berlichingen (1773), Die Lieden des jungen Werthers (1774), Reineke Fuchs (1794) and Faust (1808).

No comments:

Post a Comment